Handballbengels.de 

Und Tschüss...

oder Mobil:

Thorsten Frank
0152 / 03707372

Fotos: J. Keller

Handballbengels-Logo

Linkliste

Unsere Unterstützer

Kalender

Januar 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Pageviews

HOHOHO   *Weihnachtsfeier 2013*

Die erste gemeinsame Weihnachtsfeier der Handballbengels fand vom 29. auf den 30.11.2013 statt und bot von allem etwas.

Zu Beginn gingen wir gemeinsam in das Restaurant „Marktstuben“ in Ratekau, wo ein nett geschmückter Raum für die Handballbengels reserviert war. Mit leckeren Spaghetti im Magen kann eine Weihnachtsfeier beginnen...

Wieder zurück in der Mœn-Halle fand eine kurze Trainingseinheit statt, bevor das Abendprogramm begann. Mittels einer PS II (oder III ?) wurde gesungen, getanzt und einen zum besten gegeben. Anfangs noch zurückhaltend, später voller Inbrunst. Ein anderer Teil der Bengels verbrachte die Zeit in der Halle. Fliegender Wechsel. Es war ganz schön was los.

„Julklapp a la Topfschlagen“ war der Hit.

Viele schöne Geschenke waren unter dem Zeitungspapier versteckt und jeder Bengel erfreute sich an seinem.

Ein flüchtiger Blick auf die Uhr zeigte uns, dass die Zeit (mal wieder!) viel zu schnell verflogen war und es langsam aber sicher Zeit wurde, die eingerichteten Bettenlager für ihre eigentliche Funktion von Chips und anderen Leckereien zu befreien.

Teilweise stellte sich heraus, dass das für einige nicht nötig war. Schlaf wird überbewertet.

Der nächste Morgen begann früh, zu früh für den ein oder anderen. Während einige um 6:00 Uhr schon den Handball in der Hand hatten, lugten aus vielen Schlafsäcken noch nicht einmal 2 Augen.

Pünktlich um 8:00 Uhr standen dann aber alle für ein Mannschaftsbild parat während der Aufenthaltsraum der Mœn-Halle mit vielen Leckereien für ein gemeinsames Frühstück mit den Eltern hergerichtet wurde. Ulrike, Annika, Lene, Christin und Lena  zeigten sich hierfür verantwortlich und wir alle erfreuten uns an dem Anblick des liebevoll dekorierten Raums und des Buffets. Lieben Dank!!

 

 

Mit einem „Oh Tannenbaum“, vorgetragen von den Bengels und begleitet von Ilja am E-Piano, begann das Frühstück und fand - neben deutschen und englischen Klassikern auch auf „denglisch“  vorgetragene Weihnachtsgedichte und –lieder -  einen gemütlichen, sehr schönen Rahmen.

Natürlich liess auch der Weihnachtsmann sich nicht lumpen und jeder bekam ein Geschenk. Auch die Trainer wurden bedacht. Vielen Dank an die fleissigen Weihnachtsmänner {#emotions_dlg.pleasure}

Anschliessend ging es in die Halle, wo für die Eltern die Weihnachtsmannpendelstaffel, koordinative Übungen mit Ball, Schnelligkeit, sowie Kräftigung auf dem Programm standen. Eine Herausforderung, wie sich herausstellte.  Wenn auch nur eine kleine. (Der Zusatz ist frei erfunden!){#emotions_dlg.negation}

Um 12: 00 begannen die Aufräumarbeiten. Viele Hände schaffen schnell ein Ende.

 

Wir bedanken uns bei

  • unseren Bengels für die lustige Weihnachtsfeier
  • bei den Eltern für ihre Mitmachfreude (ganz zu unserer Belustigung und teils unserer Bewunderung)
  • Familie Steinhagen von den Markstuben in Ratekau
  • Ulrike und Annika nebst Töchtern für das tolle Buffet
  • und allen, die dazu beigetragen haben, dass die Weihnachtsfeier so war, wie sie war!! {#emotions_dlg.ok}

Update: Die Fotos sind jetzt hochgeladen!  {#emotions_dlg.wonder}