Handballbengels.de 

Und Tschüss...

oder Mobil:

Thorsten Frank
0152 / 03707372

Fotos: J. Keller

Handballbengels-Logo

Linkliste

Unsere Unterstützer

Kalender

Januar 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Pageviews

Spielberichte der Rückserie 2013/2014

06.04.2014// HBB vs. Oldenburg/Grömitz I  37:21  (22:13)

Kreismeister 2013/2014 - We did it!

Auch das letzte Saisonspiel


konnten die Jungs für sich entscheiden und somit

ungeschlagen den Kreismeistertitel einfahren.

 

Damit hatte vor der Saison sicher niemand gerechnet.{#emotions_dlg.teeth}

Herzlichen Glückwunsch, Jungs!!

Die Fotos des Spiels und der anschliessenden Meisterfeier sind hier zu finden.

Wir bedanken uns bei Ulrike Bertz für die Organisation und den reibungslosen Ablauf, sowie allen Eltern für die Leckereien und die individuellen Geschenke.

 

 

 * * * * * * * * * * * *

Weiter geht’s!

 

Mit dem Kreismeistertitel qualifizierten sich die Handballbengels für die

 

Vorrunde der Landesmeisterschaft,

die am 13.04. in Bad Bramstedt ausgetragen wird.

 

 

Die ersten Informationen dazu findet ihr hier. 

 

 * * * * * * * * * * * *

 

29.03.2014// MTV Ahrensbök vs. HBB  12:32  ( 6:14)

Ganz erfreulich

 

war das heutige Spiel gegen den MTV Ahrensbök.

 

Die Handballbengels legten durch einen 8:0-Lauf bis zur 8. Minute den Grundstein für den Sieg, bevor die Begeisterung der Defensivarbeit nachliess und die Gastgeber zu einfachen Torerfolgen kommen liess.

Über ein 4:10 ging es dann beim Stand von 6:14 in die Pause.

Besonders in der 2. Hälfte des zweiten Durchgangs konnten die Ratekauer Jungs dann wieder durch eine deutliche Leistungssteigerung überzeugen und erzielten durch Gegenstöße viele schnelle Tore (und noch mehr -weniger schöne- Lattentreffer!)

 

 

Fazit: Ein insgesamt überzeugender Sieg durch eine geschlossene Manschaftsleistung! {#emotions_dlg.ok}

 

Im Tor: Reus und Vinni

Im Feld: Moritz, Liam, David, Hannes, Fynn, Tom, Ilja, Thies, Malte, Marlon, Hendrik und Mats

 

Zum Fotoalbum der Begegnung

22.03.2014// HBB vs. HSG Oldenburg/Grömitz II  21:20  (8:7)

Kreismeister 2013/2014!!!


Mit dem heutigen Sieg konnten sich die Handballbengels vorzeitig den Kreismeistertitel sichern.

Seit 14 Spielen ungeschlagen befinden sich die Jungs nunmehr ungefährdet an der Tabellenspitze!

Die große Nervosität spiegelte sich von Beginn an im Spiel wieder.  Etliche technische Fehler und unpräzise Abschlüsse liessen nicht zu, dass sich die Bengels einen Vorsprung herausspielen konnten. Pass- und Fangfehler, Latten- und Pfostentreffer bestimmten unser Angriffsspiel.

 

Auch unsere Defensive agierte heute oft zu unsicher und auch die Absprache fehlte. Dies führte dazu, dass die Gäste, die sich gut auf uns vorbereitet hatten, viel zu oft zum freien Abschluss kamen. Ohne die starke Torhüterleistung hätte es heute ganz anders ausgehen können...

 

Die große Aufregung konnten die Jungs zwar im gesamten Spielverlauf nicht ablegen, konnten aber durch individuelle Stärke auf allen Positionen schlussendlich „den Sack zumachen“ und somit die 2 fehlenden Punkte zum Kreismeistertitel der Saison 2013/2014 einfahren.

Wir sind mächtig stolz!! {#emotions_dlg.teeth}

 

Im Tor: Vinni und Reus

Im Feld: Moritz, Lasse, David, Christoph, Nikki, Carl, Hannes, Tom, Ilja, Hendrik,  Svend und Mats

Als 8. Mann (Danke!): Unsere Handballbengels Liam, Thies, Malte und Marlon (und alle Eltern!)

 

Zum Fotoalbum 

 

16.03.2014// HSG Eutin vs. HBB 19:29  (6:14)

Zwei weitere wichtige Punkte

 

konnten die Handballbengels heute aus Eutin mitnehmen und somit die Tabellenführung unterstreichen.

 

Die Kombination aus einer wirklich sehr guten Torwartleistung und der immer besser funktionierenden 1-5 Abwehr, liess uns häufig in Ballbesitz kommen. Leider belohnten sich die Jungs nach dem Ballgewinn zu selten mit dem Torerfolg, sondern scheiterten viel zu häufig an der Latte oder den Pfosten.

Dennoch konnte die Führung von Anfang an ausgebaut werden und ermöglichte schon nach kurzer Zeit diverse Wechselmöglichkeiten.

 

Erfreulich war heute auch wieder, dass sich die Spieler, die in den Spitzenspielen über viele Spielanteile verfügten, zurückhielten und sich Spieler, die noch nicht so sicher sind, beweisen konnten und dies auch überzeugend taten.

Prima gemacht. 

 

Im Tor: Reus und Vinni

Im Feld: Liam, Lasse, David, Christoph, Nikki, Carl, Tom, Ilja, Thies, Malte, Hendrik und Mats

 

Zu den Bildern von Jörn Sa. (Danke fürs Einspringen! {#emotions_dlg.embarrassment} )

Neu: Zum Video 

01.03.2014// NTSV Strand 08 vs. HBB  9:25   (3:12)

Ein weniger erfreuliches Spiel...

 


zeigte sich heute in der Strandarena.

 

Verunsichert standen die Bengels in der Abwehr, immer darauf bedacht den Gegner nicht zu berühren, denn falls dies der Fall war, zog es sofort einen Freiwurf nach sich.

Nicht schön, zumal (laut den Durchführungsbestimmungen des KHV OH) das offensive Deckungsverhalten im Jugend-D-Bereich gefordert wird.

 

So passte sich der Strander Angriff munter auf 12m den Ball zu und wir verharrten an der 9m Linie.

 

Kaum im Ballbesitz und angriffshungrig konnten wir durch schnelles Ballvortragen einen ebensolchen Abschluss finden, bevor wir uns erneut in einer langen und ermüdenden Abwehrphase befanden...

 

Auch diese Begegnung war, wie die vorangegangene, ganz sicher keine Glanzleistung.

Neben etlichen Fehlwürfen unterliefen den Bengels auch deutlich zu viele technische Fehler. Dies gilt es in den letzten 4 Meisterschaftsspielen drastisch zu reduzieren...

 

 

Im Tor: Reus

Im Feld: Moritz, David, Niklas, Carl, Fynn, Thies, Malte, Marlon, Svend und Mats 

 

Bilder der Begegnung 

Zum Video

 

22.02.2014// HBB vs. SV Fehmarn 38:6  (16:3)

Die Handballbengels festigen ihren Platz an der Tabellenspitze!

 

Beim heutigen Heimspiel war der SV Fehmarn zu Gast. Schon im Hinspiel war ersichtlich, dass wir als klarer Favorit in dieser Partie gelten.

 

Teamplay wurde in diesem Spiel groß geschrieben und so konnte sich jeder gut in Szene setzen bzw. wurde gut in Szene gesetzt.

Die antizipative Deckungsweise, gepaart mit schnellem Ballvortragen und einem wachen Blick zu den Mitspielern, wurde oft mit dem Torerfolg belohnt. Und wenn nicht, dann kommt das ganz sicher noch!!

 

Immer weiter so! {#emotions_dlg.pleasure}

 

 

 

Im Feld: Moritz, Lasse, David, Niklas, Carl, Hannes, Fynn, Tom, Ilja, Thies, Marlon, Svend und Mats

Im Tor: Vinni

 

Zum Fotoalbum 

Zum Videoschnitt

 

18.02.2014 HBB vs. SG Malente/DG  35:34  (19:18)

Chapeau, Jungs!!

 

In dem nervenzerreibenden Rückspiel gegen die SG Malente/DG sicherten sich die Handballbengels heute vor einer sehr gut gefüllten Tribüne erneut 2 Punkte.

 

Im 3. Spiel in 10 Tagen waren die Vorzeichen alles andere als günstig für die Bengels. Die letzten Begegnungen hatten ihr Spuren hinterlassen und auch die Grippewelle ging nicht spurlos an uns vorbei.

Dennoch boten die Jungs und die Gäste aus Malente den Zuschauern und Trainern ein ganz starkes Duell auf Augenhöhe, das erst in den letzten Sekunden durch ein starkes Tor von RR entschieden wurde.

Bis dahin zeigte sich das Spiel ausgeglichen und keine Mannschaft liess ein Absetzen des Gegner zu. Es wurde beherzt verteidigt und abgeschlossen.

Erneut zeigten die Handballbengels als geschlossenes Team eine starke Leistung, auf das sie und das Trainerteam mächtig stolz sein können.

Prima gemacht!{#emotions_dlg.ok}

 

 

Im Tor: Reus und Vinni

Im Feld: Liam, Lasse, David, Nikki, Carl, Tom, Ilja, Marlon, Hendrik und Mats

 

 

Vielen Dank auch an die wJC, die wJD und alle Zuschauer, die uns als 8. Mann von der Tribüne aus unterstützt haben.

 

Zu Jörns Bildern vom Spiel 

Zum Video

16.02.2013// TSV Neustadt vs. HBB 24:26  (13:12) 

Erneute Punktlandung der HBB


Im ersten Spiel der Rückserie bezwingen die Handballbengels den TSV Neustadt.

 

Das Rückspiel gegen den TSV Neustadt begann wie das Hinspiel.

Zügig und recht mühelos spazierten die Neustädter Jungs durch unsere Abwehr, die heute nicht so überzeugend arbeitete, wie im vorangegangenen Spiel gegen die SG Malente/DG, so dass die Handballbengels mit 6:2 Toren das Nachsehen hatten.

Auch im Angriff hatten wir Schwierigkeiten gegen die defensiv gestellte Abwehr, die eher aufs Festmachen, als auf den Ball aus war.

Die Jungs nutzten jedoch jede noch so kleine Lücke und konnten bis zum Halbzeitpfiff zumindest den Anschlusstreffer erzielen.

Auch die 2. Halbzeit liess nicht zu, dass sich eine Mannschaft spielentscheidend absetzen konnte. Die Handballbengels glichen mehrfach aus, ergriffen aber erstmalig beim Stand von 22:23 die Führung und hielten diese in den letzten Spielminuten.

 

Neben dem Sieg ist das Trainerteam besonders erfreut darüber, dass der bislang vermisste Langpass des TW Einzug ins Spiel erhalten hat, und dass die Jungs auch heute wieder bewiesen haben, dass sie den unterschiedlichsten Anforderungen im Spiel durch Kampfgeist und Siegeswillen standhalten können.

Klasse gemacht!

 

Im Feld: Liam, Lasse, David, Nikki, Tom, Ilja, Thies, Malte, Marlon, Hendrik, Svend und Mats

Im Tor: Reus und Vinni

 

Zu Jörns Fotos vom Spiel